Grundlagen Onlinehandel/ E-Commerce

Die Digitalisierung der Angebote bzw. der Aufbau, das Etablieren und Betreiben von Onlineangeboten neben dem stationären Verkauf sind, nicht nur pandemiebedingt, die zukünftigen Herausforderungen, die im Handel zu stemmen sind. Während hierbei die Programmierung eines eigenen Onlineshops in IT-fachmännische Hände gehört, wird es im Handel einen zunehmenden Bedarf an Verkaufspersonal geben, die sowohl traditionell das Tagesgeschäft im stationären Handel bewältigen als auch Kenntnisse und Fertigkeiten im Bedienen und Betreiben eines Onlineshops mitbringen bzw. geschult sind, die Verkaufsabwicklung ebenso über das Internet zu bewerkstelligen.

Aufgrund dieser Entwicklungen bieten wir ab Oktober 2021 das Weiterbildungsmodul „Grundlagen Onlinehandel/ E-Commerce“ an.

Das neue und zertifizierte Modul ist Bestandteil unseres bewährten „Modularen Trainingszentrums Büro und Handel“ (Maßn.nummer: 074/66/19). Die vierwöchige Weiterbildung ergänzt die Inhalte unserer handelsangebundenen Module um die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für eine Tätigkeit im Onlinehandel/E-Commerce.

Die erstmalige Durchführung ist vom 06.10.2021 bis 02.11.2021 geplant. Der Kurs findet als Vollzeitpräsenzunterricht statt und kann einzeln oder in Kombination mit anderen Weiterbildungsmodulen mit Bildungsgutschein gefördert werden.

Falls Sie interessiert sind oder Fragen haben, rufen Sie uns am Besten heute noch an. Für weitere Information zur Teilnahme schauen Sie sich ebenso unser „Infoblatt“ zur Weiterbildung an. Wir freuen uns auf Sie!

Infoblatt: „Grundlagen Onlinehandel/ E-Commerce“