ESF – Projekte

Sozialpädagogisches Vorhaben für Gefangene zur Vorbereitung und Unterstützung ihrer Integration in den Arbeitsmarkt oder in eine berufliche Bildungsmaßnahme
Projekt-
beschreibung

Das Projekt wird mit dem Ziel durchgeführt, die Gefangenen nach ihrer Entlassung, in den Alltag zu integrieren und sie in die Lage zu versetzen, unmittelbar im Anschluss an die Haft eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle zu finden. Ziele des sozialpädagogischen Vorhabens insgesamt sind die Herstellung, Erhaltung und Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit sowie der Vermittelbarkeit von Gefangenen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Die Gefangenen, die an dem Projekt teilnehmen, werden während der 3monatigen Durchführung individuell gefördert, um nach der Haftentlassung möglichst eine Chancengleichheit gegenüber anderen Mitbewerbern anzustreben und herzustellen.

JVA Einstiegskurse Deutsch – „Deutsch sofort“
Projekt-beschreibung

Ziel des Einstiegskurses „Deutsch sofort“ (Niveaustufe A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens – GER) ist die elementare Sprachanwendung mit 200 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.
In Bezug auf den sprachlichen Teil ist das Kursziel, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache zu erwerben. Nach § 3 Absatz 2 der Integrationsverordnung ist dieses Ziel erreicht, wenn sich ein Kursteilnehmer im täglichen Leben in seiner Umgebung selbstständig sprachlich zurechtfinden und entsprechend seinem Alter und Bildungsstand ein Gespräch führen und sich schriftlich ausdrücken kann. (IntV § 3 1,2).

Unterrichtsort

Justizvollzugsanstalt Dresden
Hammerweg 30
01127 Dresden