Modul 12 Finanzbuchhaltung mit Lexware, Sage Classic Line und DATEV

Beschreibung Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse der Finanzbuchhaltung und sind in der Lage, Daten zur Planung und Kontrolle betrieblicher Vorgänge zu erfassen, zu bearbeiten und auszuwerten. Sie üben das Buchen von Geschäftsfällen – unter Nutzung der Finanzbuchhaltungssoftware Lexware buchhalter, DATEV und Sage Classic Line (KHK) – aus verschiedenen Sachbereichen eines Unternehmens, die Erstellung und Auswertung der GuV, BWA, Schlussbilanz. Sie bekommen einen Überblick über die Erstellung sowie programm-technische Durchführung des Jahresabschlusses und die Nutzung der Daten der Buchführung in der Kosten- und Leistungsrechnung eines Unternehmens. Der Teilnehmer erwirbt die Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung und trainiert die Durchführung der Abrechnung mit Lexware lohn und gehalt. Dadurch werden die Teilnehmer befähigt, buchhalterische und betriebswirtschaftliche Aufgaben im Unternehmen zu übernehmen.
Zielgruppe Teilnehmer mit gewünschter Tätigkeit im Handel und Büro, die in ihrer Tätigkeit Buchhaltungskenntnisse benötigen.
Voraussetzungen Grundkenntnisse in der Bedienung und Nutzung des PC
Interesse an der Buchhaltung oder Erfahrungen in der Büroarbeit
Inhalt Einführung in das betriebliche Rechnungswesen
Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
Organisation der Buchführung
Grundlagen der Finanzbuchführung
EDV-gestützte Buchführung
Buchungen in Beschaffung und Absatz
Finanzwirtschaft
Jahresabschluss
Bilanzanalyse und Bilanzkritik/ Erfolgsanalyse
Programmeinweisung und Nutzung DATEV, Sage Classic Line (KHK)
Kosten- und Leistungsrechnung
Grundlagen und Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware Lohn und Gehalt
Zeitraum 8 Wochen
Ablauf Unterricht/Übung findet von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 Uhr – 15:00 Uhr statt.
Unterrichtsort Bildungsinstitut des Handels e. V. (im IPRO-Gebäude, 3. OG)
Schnorrstraße 70
01069 Dresden
Tel.: 0351 4651462
Fax: 0351 4651192
info@bdhdd.deMit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig zu erreichen (Nähe Hauptbahnhof):

Deutsche Bahn: Hauptbahnhof
Bus: Uhlandstraße
Straßenbahn: Lennéplatz

Abschluss Zertifikat
Kosten Die Teilnehmergebühren und die Kosten für Lehr- und Lernmittel werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter übernommen.
Ansprechpartner Zuständiger Mitarbeiter Agentur für Arbeit/ Jobcenter Dresden
Frau Sabine Dießner (Bildungsinstitut des Handels e. V.)

Flyer zum Kurs

Zurück zur Übersicht