Modul 6a Kassentraining/ Verkaufstraining/ Warenpräsentation mit Kassenschein und fachbezogenem Deutsch

Ziel   Deutschanteil

Die Teilnehmer erwerben ein grundlegendes fachbezogenen Vokabular der deutschen Sprache in Wort und Schrift, und werden befähigt, dieses im beruflichen Kontexten anzuwenden. Ebenso werden grundlegende berufliche Verhaltens- und Umgangsformen vermittelt und in der Gruppe trainiert.

Kassentraining/ Verkaufstraining/ Warenpräsentation

mit Kassenschein

Die Teilnehmer erwerben umfassende Kenntnisse im Verkauf, sie werden befähigt, im Verkauf tätig zu sein und Kundengespräche erfolgreich zu führen. Das Kassieren mit verschiedenen Kassensystemen wird ebenso trainiert wie ansprechende Warenpräsentationen.

Es besteht die Möglichkeit, einen Kassenpass als Nachweis für das Beherrschen spezifischer Managerfunktionen der Kassensysteme sowie über Schnelligkeit und Sicherheit an modernen Kassensystemen zu erwerben.

Zielgruppe   Teilnehmer mit gewünschter Tätigkeit im Handel oder Büro, die in ihrer Tätigkeit verkaufen, kassieren und/oder Waren präsentieren und fachbezogene Kompetenzen in der deutschen Sprache erwerben und trainieren möchten.
Voraussetzungen   keine

Inhalt

  ·         49 Prozent fachbezogenes Deutsch

·          Grundlagenvermittlung Verkauf, Kasse und Zahlungsverkehr

·          Kassentraining mit Scannerkassen/ Systemwaagen/ Touch-Screen-Kassen

·          Preiskalkulation im Handel

·          Datenkassen im ERP-System (Warenwirtschaftssystem)

·          Warenbestandsüberwachung im ERP-System

·          Grundlagen der Inventur

·          Verkaufsgespräche erfolgreich führen; Phasen des Verkaufsgespräches, Verkaufsargumentation, kundengerechte Kommunikation und Körpersprache

·          Sonderfälle des Verkaufens

·          Waren kundengerecht und verkaufswirksam platzieren und präsentieren

·          Geschenkverpackung

·          Prüfung: Erwerb des Kassenschein

Dauer

  16 Wochen
Abschluss   Zertifikat

Kassenschein

Unterrichtsort  

Bildungsinstitut des Handels e. V.

* Schnorrstraße 70, 01069 Dresden

( 0351 4651462, 2 0351 4651192, @ info@bdhdd.de

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig zu erreichen (Nähe Hauptbahnhof):

Deutsche Bahn: Hauptbahnhof

Bus: Uhlandstraße

Straßenbahn: Lennéplatz

Unterrichtszeiten   Montag – Freitag, jeweils 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

sowie ein- bis zweimal monatlich samstags Unterricht, dafür ist ein anderer Wochentag ausbildungsfrei

Kosten   Die Lehrgangsgebühren und die Kosten für Lehr- und Lernmittel werden von der Agentur für Arbeit/Jobcenter übernommen.
Ansprechpartner   ·          Zuständiger Mitarbeiter der Agentur für Arbeit/Jobcenter

·          Frau Dießner (Bildungsinstitut des Handels e. V.)