Geprüft. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Geprüft. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) – 074/94/19
Ziel Der geprüft. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung bildet mit fachübergreifenden Kompetenzen die Schnittstelle zwischen dem verwaltenden und dem technischen Bereich. Dabei gilt, sowohl bei Gesprächen und Verhandlungen mit Kunden, Mitarbeitern oder Banken, als auch bei rechtlichen Fragen oder vielen anderen Dingen, ohne eine gute Vorbereitung und fundiertes betriebswirtschaftliches Know-How geht nichts. In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen die notwendigen Basiskenntnisse. Nutzen Sie dieses Wissen.

Mit der Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss nach der Handwerksordnung soll die auf einen beruflichen Aufstieg abzielende Erweiterung der beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) nachgewiesen werden.

Die Prüfung wird von der zuständigen Stelle (Handwerkskammer) durchgeführt.

Zeitraum 08.04.2019 – 08.10.2019
Zielgruppe Arbeitsuchende mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufspraxis

Gesellen aller Gewerke, Facharbeiter, Meisterschüler – Der Lehrgang ist offen für alle Interessenten, die kaufmännische Kompetenzen erwerben, erweitern oder festigen möchten und einen bundesweit anerkannten kaufmännischen Abschluss anstreben.

Inhalt Handlungsbereiche sind:

1. Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen,

2. Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten und

3. Unternehmensführungsstrategien entwickeln

4. Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz von Software umsetzen

Abschluss Fachkaufmann/Fachkauffrau Handwerkswirtschaft (HWK)
Praktikum 1 Monat
Ablauf Unterricht/ Übung findet von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 bis 15:00 Uhr statt,
Unterrichtsort Bildungsinstitut des Handels e. V. (im IPRO-Gebäude, 3. OG)
Schnorrstraße 70, 01069 Dresden
Tel: 351 4651462, Fax: 0351 4651192, @ info@bdhdd.deMit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig zu erreichen (Nähe Hauptbahnhof):
Deutsche Bahn: Hauptbahnhof
Bus: Uhlandstraße
Straßenbahn: Lennéplatz
Kosten Die Teilnehmergebühren und die Kosten für Lehr- und Lernmittel werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter übernommen.
Abschluss HWK-Prüfung
Ansprech-partner Zuständiger Mitarbeiter Agentur für Arbeit/ Jobcenter Dresden
Frau Sabine Dießner (Bildungsinstitut des Handels e. V.)